berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Adam-Kuckhoff-Platz, Kleinmachnow

Gedenkstein

Der Autor und Dramaturg ist Namensgeber des Platzes. Der Sohn eines Nadelfabrikanten wurde am 30. August 1887 in Aachen geboren, er schloss sich dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus an und wurde am 5. August 1943 in Plötzensee hingerichtet.

Nähere Informationen: externer Link

Adam-Kuckhoff-Platz (2008)
Adam-Kuckhoff-Platz (2008) Adam-Kuckhoff-Platz, Kleinmachnow, Gedenkstein
Auf dem Platz an der Grenze von Kleinmachnow zu Berlin wird regelmäßig Markt abgehalten. Am Rande des Platzes steht ein Gedenkstein, der den Opfern der Deutschen Teilung gewidmet ist.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Bus 115

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.