berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Yorckstraße, Berlin-Kreuzberg

Rathaus Kreuzberg, St. Bonifatius-Kirche

Die Straße wurde 1864 nach dem preußischen Generalfeldmarschall Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg benannt. Er wurde am 26. September 1759 in Potsdam geboren und ist am 4. Oktober 1830 in Klein Öls, Schlesien, (heute: Oleśnica Mała in Polen) gestorben. Yorck machte sich zunächst in Preußen unbeliebt und wurde aus der Armee entlassen. 1786 wurde er wieder aufgenommen und war maßgeblich an einigen Siegen während der Befreiungskriege gegen Napoleon beteiligt.

Yorckstraße, St. Bonifatius-Kirche (2008),
Yorckstraße, St. Bonifatius-Kirche (2008),  Yorckstraße, Berlin-Kreuzberg, Rathaus Kreuzberg, St. Bonifatius-Kirche
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Yorckstraße
U-Bahn: Mehringdamm oder Yorckstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.