berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Adele-Schreiber-Krieger-Straße, Berlin-Mitte

Spree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Die Straße ist nach der sozial engagierten Journalistin Adele Schreiber-Krieger benannt. Sie musste Deutschland 1933 verlassen und emigrierte in die Schweiz. Ihr Engagement führte zum Ausschluss aus der SPD. Sie wurde am 29. April 1872 in Wien (Österreich) geboren und starb am 18. Februar 1957 in der Nähe von Zürich (Schweiz).

Nähere Informationen: externer Link

Adele-Schreiber-Krieger-Straße (2010)
Adele-Schreiber-Krieger-Straße (2010) Adele-Schreiber-Krieger-Straße, Berlin-Mitte, Spree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Adele-Schreiber-Krieger-Straße (2010) Adele-Schreiber-Krieger-Straße, Berlin-Mitte, Spree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Adele-Schreiber-Krieger-Straße (2010)
Adele-Schreiber-Krieger-Straße und Elisabeth-Lüders-Haus (2014) Adele-Schreiber-Krieger-Straße, Berlin-Mitte, Spree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Adele-Schreiber-Krieger-Straße und Elisabeth-Lüders-Haus (2014)
Die Straße erschließt das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, ein Parlamentsgebäude, das 2003 eingeweiht wurde.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Hauptbahnhof

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.