berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Monbijoubrücke (südliche)

Spree, Kupfergraben, Bodemuseum

Den Namen hat die Brücke vom Monbijoupark. Übersetzt bedeutet das in etwa mein Juwel. Hier stand von 1703 an ein Schloss, das im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört wurde. Erst 1959 wurde die Überreste abgetragen.

Südliche Monbijoubrücke (2009)
Südliche Monbijoubrücke (2009) Monbijoubrücke (südliche), Spree, Kupfergraben, Bodemuseum
Südliche Monbijoubrücke und Kupfergraben (2015) Monbijoubrücke (südliche), Spree, Kupfergraben, Bodemuseum
Südliche Monbijoubrücke und Kupfergraben (2015)
Die Fußgängerbrücke über den Kupfergraben führt von der Straße Am Kupfergraben zum Bodemuseum und über die nördliche Monbijoubrücke zum Monbijoupark.
Spreeweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Friedrichstraße, Oranienburger Tor
U-Bahn: Friedrichstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.