berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Mussehlbrücke, Berlin-Tempelhof

Teltowkanal, Gottlieb-Dunke-Straße

Die Brücke ist nach dem Amts- und Gemeindevorsteher von Tempelhof Friedrich Mussehl benannt. Er wurde am 23. November 1855 in Lychen (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und ist am 24. Dezember 1912in Berlin (Tempelhof) gestorben. Mussehl war mitglied der Kreis-Kanal-Kommission, die für den Bau und den Betrieb des Teltowkanals zuständig war.

Mussehlbrücke (2014)
Mussehlbrücke (2014) Mussehlbrücke, Berlin-Tempelhof, Teltowkanal, Gottlieb-Dunke-Straße
Mussehlbrücke (2011) Mussehlbrücke, Berlin-Tempelhof, Teltowkanal, Gottlieb-Dunke-Straße
Mussehlbrücke (2011)
Mussehlbrücke (2011) Mussehlbrücke, Berlin-Tempelhof, Teltowkanal, Gottlieb-Dunke-Straße
Mussehlbrücke (2011)
Neben dem Teltowkanal überquert die Brücke noch die Trasse der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn. Von der Brücke aus hat man einen beeindruckenden Blick auf verschiedene Verkehrssysteme. Autobahnbrücken, Eisenbahnbrücke und Teltowkanal bilden ein imposantes Gewirr an Verkehrswegen.
Große Rundfahrt
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Hermannstraße
U-Bahn: Hermannstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.