berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Ahlener Weg, Berlin-Lichterfelde

Kirschbaumallee, Mauerweg

Die Straße ist nach der Stadt Ahlen in Nordrhein-Westfalen benannt. Viele Straßen in diesem Bereich von Lichterfelde sind nach Orten aus Westfalen benannt, weswegen dieser Teil auch westfälisches Viertel genannt wird.

Nähere Informationen: externer Link

Ahlener Weg (2012)
Ahlener Weg (2012) Ahlener Weg, Berlin-Lichterfelde, Kirschbaumallee, Mauerweg
Ahlener Weg (2012) Ahlener Weg, Berlin-Lichterfelde, Kirschbaumallee, Mauerweg
Ahlener Weg (2012)
Ahlener Weg (2012) Ahlener Weg, Berlin-Lichterfelde, Kirschbaumallee, Mauerweg
Ahlener Weg (2012)
Ruhige Wohnstraße am Stadtrand, die überwiegend mit Mehrfamilienhäusern aus den 1930er und den 1970er Jahren bebaut ist. Vom nahen S-Bahnhof Lichterfelde-Süd sind Sie schnell in der Innenstadt oder in Teltow. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Die Grünzüge auf dem ehemaligen Todesstreifen mit der japanischen Kirschbaumallee und die Teltower Feldmark geben Ihnen ausreichend Gelegenheit zur Bewegung an der frischen Luft. Die Straße setzt sich in Teltow fort und heißt dort Kantstraße.
Mauerweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Lichterfelde-Süd

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.