berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof

Berlin-Schöneberg

Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof
Kolonnenstraße 24–25
10829 Berlin

Telefon: 030 - 781 18 50

Der Friedhof gehört zur Gemeinde der Zwölf-Apostel-Kirche.

Nähere Informationen: externer Link

Sie können den Friedhof über die Naumannstraße und über die Kolonnenstraße betreten. Der 30.000 Quadratmeter große Friedhof wurde 1864 angelegt. Kunstvolle Grabstätten zeugen von der Begräbniskultur des 19. Jahrhunderts. Auf dem Friedhof sind der Bildhauer Reinhold Begas, der Maler Friedrich Schröder-Sonnenstern, der Dichter Ernst Wichert, die Politiker Max Duncker und Friedrich Naumann sowie viele andere Persönlichkeiten der deutschen und insbesondere der berliner Geschichte begraben.
Bereits 1883 wurde das heutige Gartendenkmal zu klein. Als Ersatz wurde der Neue Zwölf-Apostel-Kirchhof an der Werdauer Straße angelegt.
Die Kirchengemeinde der nahe gelegenen Königin-Luise-Gedächtniskirche hat ihre Begräbnisstätte ebenfalls auf dem Friedhof.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Julius-Leber-Brücke

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.