berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen

Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park

Berl ist der slawische Name für Sumpf oder Morast. Der Name Berlin ist ebenfalls auf diese Bezeichnung zurückzuführen.

Berl (2012)
Berl (2012) Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen, Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park
Berl (2012) Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen, Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park
Berl (2012)
Berl (2012) Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen, Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park
Berl (2012)
 Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen, Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park
 Berl, Berlin-Neu-Hohenschönhausen, Eiszeitlicher Pfuhl, Spielplätze, Park
Vom Wasser des eiszeitlichen Tümpels ist nichts mehr zu sehen. Der Schilfbewuchs hat die ganze Wasseroberfläche überwuchert. Um den Teich gibt es einen kleinen Park mit Spielplätzen. Der südliche Teil des Parks und der Teich sind eingezäunt. Der südliche Parkbereich gehört zur Wohnungsbaugenossenschaft der Humboldt-Universität, die hier einige Häuser besitzt. Dieser Teil des Parks kann bei Bedarf verschlossen werden. Der nördliche Parkteil ist permanent von der Zingster Straße und der Straße Am Berl aus zugänglich.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Wartenberg

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.