berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Ida-von-Arnim-Straße, Berlin-Mitte

Bundeswehrkrankenhaus, Bundesnachrichtendienst

Die Straße wurde 2011 nach der Oberin im Kaiserin-Augusta-Hospital benannt. Ida von Arnim wurde am 15. Januar 1832 im ostpreußischen Koppertshagen (heute Russische Föderation) geboren und ist am 9. Januar 1904 in Berlin gestorben. Ihr Grab liegt auf dem Invalidenfriedhof an der Scharnhorststraße.

Nähere Informationen: externer Link

Ida-von-Arnim-Straße im Bau 2011
Ida-von-Arnim-Straße im Bau 2011 Ida-von-Arnim-Straße, Berlin-Mitte, Bundeswehrkrankenhaus, Bundesnachrichtendienst
Ida-von-Arnim-Straße 2012 Ida-von-Arnim-Straße, Berlin-Mitte, Bundeswehrkrankenhaus, Bundesnachrichtendienst
Ida-von-Arnim-Straße 2012
Die Straße endet momentan als Sackgasse.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Schwartzkopffstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.