berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Mäckeritzstraße, Berlin-Siemensstadt

Mäckeritz war der Name eines Wassergrabens, der hier für die Entwässerung der feuchten Wiesen sorgte. Meckernitz oder Möckernitz bedeutete im früheren Sprachgebrauch etwa feuchte Wiesen.

Nähere Informationen: externer Link

Wohnhaus (Planung von Scharoun)
Wohnhaus (Planung von Scharoun) Mäckeritzstraße, Berlin-Siemensstadt,
 Mäckeritzstraße, Berlin-Siemensstadt,
Wohnanlage Ehrenhof und Belüftung des Luftschutzbunkers Siemensdamm Mäckeritzstraße, Berlin-Siemensstadt,
Wohnanlage Ehrenhof und Belüftung des Luftschutzbunkers Siemensdamm
Die Straße bleibt vom Lärm auf der Nonnendammallee weitgehend verschont. Im Norden wird die Straße von einem Scharoun-Bau begrenzt und im Süden vom Ehrenhof, einer Wohnanlage von 1912. Durch die U-Bahn ist die Straße gut an die Berliner und Spandauer Innenstadt angebunden. Die Straße liegt in den Bezirken Charlottenburg und Spandau. Der Volkspark Jungfernheide und der Wilhelm-von-Siemens-Park bieten viel Freifläche zur Erholung und für sportliche Aktivitäten. Einkaufsmöglichkeiten gibt es am U-Bahnhof Siemensdamm.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Siemensdamm

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.