berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Glienicker Brücke

Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen

Eine der bekanntesten und schönsten Berliner Brücken. Spione wurde hier ausgetauscht und die Alliierten benutzten den Übergang um zu ihren Militärmissionen zu gelangen. Für den normalen Grenzverkehr war die Brücke der Einheit (wie sie zu DDR-Zeiten hieß) gesperrt. Auf der Potsdamer Seite der Brücke liegt die Villa Schöningen, in der neben aktuellen Kunstausstellungen eine Dauerausstellungen die Geschichte der Glienicker Brücke dokumentiert.

Nähere Informationen: externer Link

Glienicker Brücke und Schloss Babelsberg (2011)
Glienicker Brücke und Schloss Babelsberg (2011) Glienicker Brücke, Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen
Glienicker Brücke (2008) Glienicker Brücke, Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen
Glienicker Brücke (2008)
Glienicker Brücke (2011) Glienicker Brücke, Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen
Glienicker Brücke (2011)
Glienicker Brücke (2011) Glienicker Brücke, Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen
Glienicker Brücke (2011)
Glienicker Brücke (2014) Glienicker Brücke, Havel, Volkspark Klein-Glienicke, Neuer Garten, Villa Schöningen
Glienicker Brücke (2014)
Von der Brücke haben Sie einen herrlichen Blick über den Jungfernsee nach Norden und im Süden über den Tiefen See bis in die Innenstadt von Potsdam.
Die Brücke über die Havel verbindet die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam mit Berlin.
Mauerweg
Wannseeweg
Teltowkanalweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Tram 93 von Potsdam
oder Bus 316
Potsdamer Wassertaxi

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.