berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Vorarlberger Damm

Kleingartenanlagen, Friedhof Priesterweg, Hans-Baluschek-Park

Der Straße ist nach dem Bundesland Vorarlberg in Österreich benannt. Früher war der Vorarlberger Damm nur eine kleine Stichstraße wie aus der Karte von 1954 zu entnehmen ist. Nach dem Bau der A100 und der A103 wurde die Straße erweitert und verlängert.

Nähere Informationen: externer Link

Vorarlberger Damm (2011)
Vorarlberger Damm (2011) Vorarlberger Damm, Kleingartenanlagen, Friedhof Priesterweg, Hans-Baluschek-Park
Ausschnitt aus dem Pharus-Plan von 1954 Vorarlberger Damm, Kleingartenanlagen, Friedhof Priesterweg, Hans-Baluschek-Park
Ausschnitt aus dem Pharus-Plan von 1954
Zwischen Rubensstraße und Riemenschneiderweg stehen Wohnblocks aus den 1930er Jahren und eine Kindertagesstätte. Danach folgen die Kleingärten auf dem Schöneberger Südgelände sowie Sportanlagen. An der Ecke zum Sachsendamm gibt es eine Jugendverkehrsschule und ein Möbelgeschäft. Einkaufen kann man bis auf wenige Discounter erst in der Schöneberger Hauptstraße oder der Steglitzer Schloßstraße. Die Ausgehmöglichkeiten sind eher eingeschränkt, aber durch die S-Bahn ist eine schnelle Verbindung in die Innenstadt gewährleistet. Grün- und Erholungsflächen finden Sie im Hans-Baluschek-Park und dem Naturpark Schöneberger Südgelände.
Zwischen Autobahn und Straße verläuft ein Fußgängerweg hinter den Sportanlagen, der Zugang liegt hinter der Nordmannzeile. Im Wegeverlauf treffen Sie auf einen Fußgängersteg, der Sie über die Autobahn zum Sachsendamm bringt.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Friedenau oder Südkreuz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.