berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Ahrensfelder Berge, Nordplateau

Landschaftspark Wuhletal

Die Ahrensfelder Berge hatten eine ursprüngliche Höhe von ca. 60 Metern. Durch Aufschüttungen ach dem Krieg und beim Bau der Marzahn-Hellersdorfer Großsiedlungen haben Sie jetzt eine Hohe von 112 Metern erreicht. Sie liegen im Landschaftspark Wuhletal und haben zwei Gipfel, das Nordplateau und das Südplateau. Der flache Gipfel erlaubt einen freien Blick über die gesamte Hauptstadt und das östliche Umland. Hier können Sie vor einer phantastischen Kulisse Ihren Drachen steigen lassen. Ein moderater Wanderweg führt über beide Gipfel. Es gibt auch steile Aufstiege über Treppen. Die Raststellen sind leider vollkommen vermüllt. Im Winter kann der nördliche Aufstieg auch als Rodelbahn genutzt werden.

Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012)
Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012) Ahrensfelder Berge, Nordplateau, Landschaftspark Wuhletal
Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012) Ahrensfelder Berge, Nordplateau, Landschaftspark Wuhletal
Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012)
Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012) Ahrensfelder Berge, Nordplateau, Landschaftspark Wuhletal
Ahrensfelder Berge, Nordplateau (Foto: 2012)
Ahrensfelder Berge, Aufstieg zum Nordplateau (Foto: 2012) Ahrensfelder Berge, Nordplateau, Landschaftspark Wuhletal
Ahrensfelder Berge, Aufstieg zum Nordplateau (Foto: 2012)
Nordplateau, Blick zum Eichepark (Foto: 2012) Ahrensfelder Berge, Nordplateau, Landschaftspark Wuhletal
Nordplateau, Blick zum Eichepark (Foto: 2012)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: M6 und 18

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.