berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Rognitzstraße, Berlin-Charlottenburg

A100, Ringbahn

Wie bei so vielen Straßennamen in Berlin wird hier nicht die Ortschaft Alt-Rognitz (heute Starý Rokytník in Tcheschien), geehrt, sondern ein blutiges Gemetzel das am 27. und 28. Juni 1866 zwischen Östrreichern und Preußen dort stattfand.

Nähere Informationen: externer Link

Gedenktafel Deutsches Fernsehen (2011) Rognitzstraße, Berlin-Charlottenburg, A100, Ringbahn
Gedenktafel Deutsches Fernsehen (2011)
Wohn- und Geschäftsstraße direkt an der A100. Von den Wohnungen und Büros haben Sie einen direkten Blick auf die Verkehrsader und die Ringbahn, die hier zwischen den Richtungsfahrbahnen der Autobahn fährt. Gelegenheiten zum Einkaufen haben Sie am nahen Kaiserdamm. Wenn Sie Ruhe, frische Luft oder etwas Bewegung brauchen haben Sie es nicht weit zum Lietzenseepark. Durch die zentrale Lage haben Sie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Abendprogramms.
Die Straße endet für Autos als Sackgasse neben der Stadtautobahn, Fußgänger und Radfahrer kommen weiter zur Knobelsdorffstraße.
Im Haus mit der Nr. 9 erinnert eine Gedenktafel an das erste Fernsehstudio der Deutschen Reichspost, das sich zwischen 1935 und 1938 dort befand.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Messe Nord
U-Bahn: Kaiserdamm

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.