berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Märkische Allee, Berlin-Marzahn

East-Gate, Parkfriedhof Marzahn

Die Marzahner Nord-Süd-Magistrale ist nach der Mark Brandenburg benannt.

Märkische Allee (2011)
Märkische Allee (2011) Märkische Allee, Berlin-Marzahn, East-Gate, Parkfriedhof Marzahn
Märkische Allee (2011) Märkische Allee, Berlin-Marzahn, East-Gate, Parkfriedhof Marzahn
Märkische Allee (2011)
Märkische Allee (2011) Märkische Allee, Berlin-Marzahn, East-Gate, Parkfriedhof Marzahn
Märkische Allee (2011)
Verkehrsreiche Wohn- und Geschäftsstraße mit Industrieansiedlungen entlang der S-Bahn-Linie. Es gibt bis zu drei Fahrspuren in jeder Richtung und einen breiten Mittelstreifen. Die Bebauung besteht überwiegend aus großen Wohnblöcken der 1970er Jahre. Es gibt mehrere Einkaufszentren entlang der Straße. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet. Sechs S-Bahnhöfe liegen direkt an der Straße. Dort gibt es meistens Über- oder Unterführungen für Fußgänger. Es gibt viele Grünanlagen zwischen den Wohnsiedlungen und die Einkaufsmöglichkeiten (Eastgate, Märkische Spitze) sind gut.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Springpfuhl, Poelchaustraße, Marzahn, Raoul-Wallenbergstraße, Mehrower Allee und Ahrensfelde

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.