berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Pappelallee, Berlin-Prenzlauer Berg

In der Straße, die einst als Feldweg zum Rittergut Niederschönhausen führte, sollen angeblich nie Pappeln gestanden haben, trotzdem hat sich der Name durchgesetzt.

Nähere Informationen: externer Link

Innerstädtische Wohnstraße mit vielen Cafés und Restaurants und einigem Gewerbe. Die Bebauung besteht aus teilweise hervorragend restaurierten Altbauten. In der Straße befindet sich der Friedhofspark der ehemaligen freireligiösen Gemeinde. Das St. Josefsheim (Nr. 60/61) dient den Karmelitinnen vom göttlichen Herzen Jesu als Domizil. Durch die Straße führt die Straßenbahnlinie 12 auf ihrem Weg von der Kastanienallee zur Stahlheimer Straße.
Die Verbindung in die Innenstadt ist ausgezeichnet. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie an der Schönhauser Allee. Die Möglichkeiten zum Ausgehen sind nahezu unbegrenzt. Grünanlagen finden Sie im Mauerpark und Raum für sportliche Betätigung bietet der nahe Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Schönhauser Allee
U-Bahn: Eberswalder Straße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.