berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Max-Dohrn-Straße, Berlin-Charlottenburg

Die Straße ist nach dem deutschen Chemiker Max Dohrn benannt. Er wurde am 30. August 1874 in Farnroda (Thüringen) geboren und ist am 17. Juni 1943 in Rothaus (Baden-Württemberg) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Mit Biotechpark und Uferweg am Westhafenkanal
Mit Biotechpark und Uferweg am Westhafenkanal Max-Dohrn-Straße, Berlin-Charlottenburg,
Zwischen Bahnlinie und Westhafenkanal hat der berlinbiotechpark ein Zuhause gefunden. Die Industriestraße ist mit dem S-Bahnhof Jungfernheide hervorragend an das öffentliche Nahverkehrsnetz angeschlossen. Der nahe Schlosspark Charlottenburg ist in der Mittagspause gut zu erreichen.
Uferweg Charlottenburger Insel
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Jungfernheide
U-Bahn: Jungfernheide

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.