berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Pestalozzistraße, Berlin-Charlottenburg

Zwischen Bleibtreustraße und Wilmersdorfer Straße

Der Philosoph, Sozialreformer und Politiker Johann Heinrich Pestalozzi (Schweiz) wird mit dieser Straße geehrt. Er wurde am 12. Januar 1746 in Zürich geboren und ist am 17. Februar 1827 in Birr (Kanton Aargau) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

 Pestalozzistraße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bleibtreustraße und Wilmersdorfer Straße
Balkon (2010) Pestalozzistraße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bleibtreustraße und Wilmersdorfer Straße
Balkon (2010)
 Pestalozzistraße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bleibtreustraße und Wilmersdorfer Straße
Ruhige baumbestandene Wohnstraße, teilweise mit prachtvollen Altbauten sowie Neu- und Nachkriegsbauten. Es gibt wenige Gewerbeeinheiten. Gute Einkaufsmöglichkeiten finden Sie an der Wilmersdorfer Straße und auf dem Wochenmarkt am Karl-August-Platz. Die Ausgehmöglichkeiten sind hervorragend, dafür mangelt es ein wenig an Grünflächen.
An der Wilmersdorfer Straße endet die Pestalozzistraße an beiden Enden als Sackgasse. In Höhe der Wielandstraße steht die Liberale Synagoge.
Siehe auch Pestalozzistraße in 10627 Berlin.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Savigyplatz
U-Bahn: Ernst-Reuter-Platz oder Uhlandstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.