berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Müllerstraße, Berlin-Wedding

Zwischen Seestraße und Afrikanischer Straße

Die etwa 3,5 km lange Müllerstraße verdankt ihren Namen den Mühlen, die früher hier standen. 1827 wurde aus der Straße nach Oranienburg die Müllerstraße. Mehr als 20 Mühlenbetriebe, oftmals mit Bewirtschaftung, gab es in der Umgebung des Weddingplatzes. Es gab sowohl Windmühlen als auch Wassermühlen. Mit der zunehmenden Industrialisierung und der beginnenden städtebaulichen Entwicklung standen die Müller und ihre Mühlen dem Fortschritt im Wege. 1880 wurde die letzte Mühle abgerissen.

Nähere Informationen: externer Link

Müllerstraße, BVG-Busbetriebshof und Wohnblock (2009)
Müllerstraße, BVG-Busbetriebshof und Wohnblock (2009) Müllerstraße, Berlin-Wedding, Zwischen Seestraße und Afrikanischer Straße
Müllerstraße (2009) Müllerstraße, Berlin-Wedding, Zwischen Seestraße und Afrikanischer Straße
Müllerstraße (2009)
Müllerstraße, Centre Française (2009) Müllerstraße, Berlin-Wedding, Zwischen Seestraße und Afrikanischer Straße
Müllerstraße, Centre Française (2009)
Die belebte Einkaufsstraße ist Teil der Nord-Süd-Magistrale durch Berlin. Einkaufsmöglichkeiten (Schillerpark-Center) und Verkehrsverbindungen sind hervorragend. Im nördlichen Bereich der Müllerstraße bieten der nahe Volkspark Rehberge, der Goethepark und der Schillerpark reichlich Gelegenheit zur Betätigung an frischer Luft. Es gibt viele Fußgängerdurchgänge zum Afrikanischen Viertel und einen Fußweg durch die Kleingartenanlage Togo. Auf der Ostseite liegen das §Centre Français, die U-Bahn-Hauptwerkstatt, das Paul-Gerhardt-Stift und drei Friedhöfe (Städtischer Urnenfriedhof, Friedhof der Domgemeinde II und Friedhof der Domgemeinde III).
Innerer Parkring
(Siehe auch 036195§)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Seestraße, Rehberge oder Afrikanische Straße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.