berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Geitelsteig, Berlin-Charlottenburg

Siemensstadt

Die Straße ist nach dem Physiker Hans Geitel benannt. Er wurde am 16. Juli 1855 in Braunschweig geboren und ist am 15. August 1923 in Wolfenbüttel (Niedersachsen) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Kleine Wohnstraße in der Großsiedlung Siemensstadt. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie am U-Bahnhof Halemweg und am Siemensdamm. Die Verkehrsverbindungen in die Innenstadt und nach Spandau sind ausgezeichnet. Erholungs und Freizeitflächen finden Sie im Volkspark Jungfernheide.
Die Wohnblöcke sind in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts entstanden und liegen am Rand des UNESCO-Weltkulturerbes zu der ein Teil der Großsiedlung Siemensstadt gehört.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Halemweg oder Siemensdamm

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.