berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Alexandersteg, Berlin-Tegel

Tegeler Hafen, Tegeler See, Tegeler Insel

Sechs kleine Fußgängerstege führen über die Gewässer am Tegeler Hafen und verbinden die Tegeler Insel, die Humboldtinsel, die Humboldt-Bibliothek und schließlich die Karolinenstraße, die Straße Am Tegeler Hafen und die Gabrielenstraße miteinander. Einer dieser Stege ist der Alexandersteg, ein Fußgängersteg der die Tegeler Insel mit der Straße Am Tegeler Hafen verbindet. Der Steg ist nach dem Naturforscher Alexander von Humboldt benannt. Er wurde am 14. September 1769 in Berlin geboren und ist am 6. Mai 1859 in Berlin gestorben. Sein Grab liegt im nahen Schlosspark Tegel.

Nähere Informationen: externer Link

Alexandersteg (2015)
Alexandersteg (2015) Alexandersteg, Berlin-Tegel, Tegeler Hafen, Tegeler See, Tegeler Insel
Der Steg ist nach dem Naturforscher Alexander von Humboldt benannt. Er wurde am 14. September 1769 in Berlin geboren und ist am 6. Mai 1859 in Berlin gestorben. Sein Grab liegt im nahen Schlosspark Tegel.
Humboldtspur
Barnimer Dörferweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Alt-Tegel

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.