berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Klopstockstraße, Berlin-Hansaviertel

Die Straße ist nach dem deutschen Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock benannt. Er wurde am 2. Juli 1724 in Quedlinburg geboren und ist am 14. März 1803 in Hamburg gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Die Straße liegt zentral und doch mitten im Grünen (Großer Tiergarten). Die meisten Häuser stammen von der Internationalen Bauausstellung 1957 als das Hansaviertel seine heutige Form erhielt. Die Verkehrsanbindung ist hervorragend. Der Große Tiergarten bietet reichlich Gelegenheit zur körperlichen Betätigung an frischer Luft. Die Ausgehmöglichkeiten sind ausgezeichnet, Einkaufen kann man am Hansaplatz oder an der Turmstraße sowie in der City West.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Tiergarten
U-Bahn: Hansaplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.