berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Trabener Straße, Berlin-Wilmersdorf

Halensee, Friedenthalpark, Gleis 17

Der Moselort Traben-Trarbach (Rheinland-Pfalz) war Namensgeber der Straße.

Nähere Informationen: externer Link

Trabener Straße, Residenz des isländischen Botschafters (2010)
Trabener Straße, Residenz des isländischen Botschafters (2010) Trabener Straße, Berlin-Wilmersdorf, Halensee, Friedenthalpark, Gleis 17
Trabener Straße, Weg zum Halensee (2010) Trabener Straße, Berlin-Wilmersdorf, Halensee, Friedenthalpark, Gleis 17
Trabener Straße, Weg zum Halensee (2010)
Trabener Straße, Sackgasse am nördlichen Ende (2010) Trabener Straße, Berlin-Wilmersdorf, Halensee, Friedenthalpark, Gleis 17
Trabener Straße, Sackgasse am nördlichen Ende (2010)
Trabener Straße, Kunstvoller Eingang (2010) Trabener Straße, Berlin-Wilmersdorf, Halensee, Friedenthalpark, Gleis 17
Trabener Straße, Kunstvoller Eingang (2010)
Herrschaftliche Villen sind die vorherrschende Bebauungsform an dieser Straße. Hier wohnt man stadt- und waldnah. Die Verkehrsanbindung ist gut. Zum Einkaufen fährt man am besten mit dem Auto oder man lässt einkaufen. Die Seen der Grunewaldseenkette bieten ausreichend Gelegenheit zur Bewegung an der frischen Luft. Wem das zu wenig ist, der kann seine sportliche Betätigung auch im nahen Grunewald ausüben.
Die Straße endet am Friedenthalpark für Autos als Sackgasse. Nur Fußgänger und Radfahrer kommen hier weiter. Steile Treppen führen von der Straße zu einem hübschen Uferweg am Halensee hinunter. Der Botschafter der Republik Island hat hier seine Residenz.
Innerer Parkring
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Grunewald

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.