berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Max Beckmann, Berlin-Hermsdorf

Der Maler Max Beckmann wurde am 12. Februar 1884 in Leipzig (heute Freistaat Sachsen) geboren und ist am 27. Dezember 1950 in New York City (USA) gestorben. Von 1906 bis 1914 wohnte Beckmann in der Ringstraße 17 in Hermsdorf. Ihm zu Ehren wurde der Vorplatz am S-Bahnhof Hermsdorf 1987 in Max-Beckmann-Platz benannt.

Nähere Informationen: externer Link

Gedenktafel für Max Beckmann (2016) Max Beckmann, Berlin-Hermsdorf,
Gedenktafel für Max Beckmann (2016)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Hermsdorf

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.