berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Bertramstraße, Berlin-Hermsdorf

Die Straße wurde nach dem männlichen Vornamen Bertram benannt. Der bekannteste Vertreter des Namens ist der Maler und Holzschnitzer Meister Bertram, der im 14. und 15. Jahrhundert wirkte.

Nähere Informationen: externer Link

Ruhige Wohnstraße, die überwiegend mit Einfamilienhäusern bebaut ist. Die nächste Einkaufsquelle finden Sie um den S-Bahnhof Hermsdorf oder an der Glienicker Spitze. Die Ausgehmöglichkeiten sind etwas eingeschränkt.
Die Straße endet als Sackgasse direkt an einem Wanderweg, der durch das weite Landschaftsschutzgebiet mit dem Tegeler Fließ führt. Die Grünanlage am Waldsee, der Waldseepark liegt in unmittelbarer Nähe.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Hermsdorf

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.