berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Friedhof Alt-Stralau

Dorfkirche Alt-Stralau, Spree

Tunnelstraße 5-11
10245 Berlin
geöffnet seit: 1412/1464
Friedhofsgröße: 13.499 m²
Friedhofstyp: Dorfkirchhof/Grüfte
Friedhofslage: Der Friedhof befindet sich auf der Halbinsel Stralau, wird begrenzt nordwestlich von Bebauung an der Tunnelstraße (ab 1900, vorher
Verlängerte Dorfstraße vor 1887 – 1900), südlich durch Bebauungen an der Tunnelstraße (eh. Verwaltungsgebäude der Berliner Ostbahnen, flankierte den Eingang zum Straßenbahntunnel Stralau – Treptow) und südwestlich durch die Spree.

Friedhof in Alt-Stralau (2016)
Friedhof in Alt-Stralau (2016) Friedhof Alt-Stralau, Dorfkirche Alt-Stralau, Spree
Friedhof in Alt-Stralau (2016) Friedhof Alt-Stralau, Dorfkirche Alt-Stralau, Spree
Friedhof in Alt-Stralau (2016)
Friedhofsskizze Friedhof Alt-Stralau, Dorfkirche Alt-Stralau, Spree
Friedhofsskizze
Zur Geschichte: „Nach der Chronicon Berolinensis
vom Ende des 17. Jahrhunderts wurde die D. 1459–1464 von einem nicht genannten Baumeister auf
einem Felssteinsockel erbaut. Am 24. 8. 1464 erfolgte die Weihe. Sie ist damit die älteste Kirche
Friedrichshains. Der fünfseitig geschlossene Chor des aus verputzten Backsteinen bestehenden einschiffigen Langhauses weist nach Osten. Der Turm schließt die Westseite ab. Den Innenraum überdeckt ein Kreuzrippengewölbe, dessen Rippen an elf originellen figürlichen Konsolen enden. Während die ursprüngliche Architektur des Kirchengebäudes bis heute erhalten blieb, wurde der Turm mehrfach neu errichtet. 1823/24 wurde der Fachwerkturm durch Friedrich Wilhelm Langerhans (1780–1851) zum verputzten Backsteinturm in neugotischer Form. Ab 1934 erhielt er im Rahmen eines Gesamtumbaus das heute bekannte Gesicht. 1945 wurde der Bau zum großen Teil zerstört, keines der Gewölbe blieb erhalten. Schon im 18. 12. 1949 erhielt die wiederaufgebaute Kirche erneut die Weihe. Letzte Wiederherstellungsarbeiten zogen sich jedoch bis 1963 hin“.
Anlagen für Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft: 4 Einzelgräber
Denkmalschutz: Dorfkirche Alt-Stralau mit Friedhof, Kapelle und Kriegerdenkmal Dorfkirche erbaut 1459-64 derTurm 1823-24 von Friedrich Wilhelm Langerhans; Kriegerdenkmal vor 1929 errichtet
Autor: Mende, Hans-Jürgen
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Bus: 104,347

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.