berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf

Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle

Der von der Sergei-Schilkin-Stiftung gestaltete Aussichtspunkt auf der Biesdorfer Höhe wurde 2004 eröffnet. Von hier oben gibt es eine schöne Aussicht nach Osten über den Ortsteil Kaulsdorf und im Norden sehen Sie das Klinikum Hellersdorf und die Plattenbauten von Marzahn.
Da die Stiftung nicht für den Erhalt des Plateaus, sondern nur für die Errichtung zuständig war, ist der Platz mittlerweile verkommen.

Nähere Informationen: externer Link

Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014)
Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014) Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf, Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle
Aufstieg zur Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014) Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf, Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle
Aufstieg zur Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014)
Aussicht von der Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014) Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf, Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle
Aussicht von der Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014)
Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014) Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf, Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle
Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014)
Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014) Schilkin-Plattform, Berlin-Biesdorf, Biesdorfer Höhe, Wuhletal, Wuhle
Schilkin-Plattform auf der Biesdorfer Höhe (2014)
Sergei Schilkin hat für seine Arbeit sowohl de Vaterländischen Verdienstorden der DDR, als auch den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Wuhletal
U-Bahn: Wuhletal

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.