berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Bernhard Weiß, Berlin-Charlottenburg

Die Tafel erinnert an den früheren Berliner Polizeipräsidenten Bernhard Weiß, der am Steinplatz Nr. 3 bis zum März 1933 gewohnt hat. Er musste als Jude und Demokrat vor den Nationalsozialisten flüchten und starb im Londoner Exil. Weiß wurde am 30. Juli 1880 in Berlin geboren und ist am 29. Juli 1961 in London Großbritannien gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Gedenktafel Bernhard Weiß (2011)
Gedenktafel Bernhard Weiß (2011) Bernhard Weiß, Berlin-Charlottenburg,
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Zoologischer Garten
U-Bahn: Ernst-Reuter-Platz, Zoologischer Garten

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.