berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Helmut Newton, Berlin-Schöneberg

Gedenktafel

In der Innsbrucker Straße Nr. 24 erinnert eine Gedenktafel an das ehemalige Geburtshaus des Fotografen Helmut Newton, das hier durch ein anderes Gebäude ersetzt wurde. Am 31. Oktober 1920 erblickte er hier als Helmut Neustädter das Licht der Welt, gestorben ist er am 23. Januar 2004 in Los Angeles (USA). 1938 emigrierte er in die USA und änderte seinen Namen. Newton ist auf dem Künstlerfriedhof Friedenau in der Stubenrauchstraße begraben.

Gedenktafel für Helmut Newton (2011)
Gedenktafel für Helmut Newton (2011) Helmut Newton, Berlin-Schöneberg, Gedenktafel
Newton hat einen großen Teil seines künstlerischen Nachlasses dem Land Berlin überlassen. Im Museum für Fotografie in der Jebensstraße werden Fotografien von Helmut Newton in wechselnden Ausstellungen gezeigt.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Innsbrucker Platz
U-Bahn: Innsbrucker Platz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.