berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Liebknechtbrücke, Berlin Mitte

Berliner Dom, Stadtschloss, Marx-Engels-Forum

Die Brücke wurde nach dem Arbeiterführer Karl Liebknecht benannt.
Am Mahnmal für Karl Liebknecht am Neuen See im Großen Tiergarten findet sich folgende Inschrift:
Im Kampf gegen Unterdrückung, Militarismus und Krieg starb der überzeugte Sozialist Karl Liebknecht als Opfer eines heimtückischen politischen Mordes.
Die Mißachtung des Lebens und die Brutalität gegen den Menschen lassen die Fähigkeit der Menschen zur Unmenschlichkeit erkennen. Sie kann und darf kein Mittel irgendeiner Konfliktlösung sein und bleiben.
Karl Liebknecht wurde am 13. August 1871 in Leipzig geboren und am 15. Januar 1919 in Berlin ermordet.

Liebknechtbrücke und Berliner Dom (2009)
Liebknechtbrücke und Berliner Dom (2009) Liebknechtbrücke, Berlin Mitte, Berliner Dom, Stadtschloss, Marx-Engels-Forum
Liebknechtbrücke (2016) Liebknechtbrücke, Berlin Mitte, Berliner Dom, Stadtschloss, Marx-Engels-Forum
Liebknechtbrücke (2016)
Liebknechtbrücke (2009) Liebknechtbrücke, Berlin Mitte, Berliner Dom, Stadtschloss, Marx-Engels-Forum
Liebknechtbrücke (2009)
Liebknechtbrücke und Dom-Aquarree (2009) Liebknechtbrücke, Berlin Mitte, Berliner Dom, Stadtschloss, Marx-Engels-Forum
Liebknechtbrücke und Dom-Aquarree (2009)
An der Brücke über die Spree legen viele Ausflugsschiffe für Stadtrundfahrten an. Ein Fußweg führt unter der Brücke hindurch, so dass Sie die Überquerung der verkehrsreichen Karl-Liebknecht-Straße vermeiden können.
Spreeweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Hackescher Martk, Alexanderplatz
U-Bahn: Alexanderplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.