berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit

Spree, Charlottenburger Verbindungskanal

Die Straße wurde 1877 nach Augusta Marie Luise Katharina, deutsche Kaiserin und Königin von Preußen benannt. Sie wurde am 30. September 1811 in Weimar geboren und ist am 7. Januar 1890 in Berlin gestorben. Sie ist im Mausoleum im Schlosspark Charlottenburg begraben. Sie war die Gattin von Kaiser Wilhelm I.
Der westliche Teil der Straße liegt in Charlottenburg und ist extra beschrieben.

Nähere Informationen: externer Link

Kaiserin-Augusta-Allee 2020
Kaiserin-Augusta-Allee 2020 Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit, Spree, Charlottenburger Verbindungskanal
Kaiserin-Augusta-Allee 2009 Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit, Spree, Charlottenburger Verbindungskanal
Kaiserin-Augusta-Allee 2009
Kaiserin-Augusta-Allee 2011 Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit, Spree, Charlottenburger Verbindungskanal
Kaiserin-Augusta-Allee 2011
Kaiserin-Augusta-Allee 2009 Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit, Spree, Charlottenburger Verbindungskanal
Kaiserin-Augusta-Allee 2009
Kaiserin-Augusta-Allee 2010 Kaiserin-Augusta-Allee, Berlin-Moabit, Spree, Charlottenburger Verbindungskanal
Kaiserin-Augusta-Allee 2010
Der in Mitte, im Ortsteil Moabit gelegene Teil der Straße ist von großen Industrie- und Büroansiedlungen geprägt. Es ist eine laute Durchgangsstraße mit zwei Fahrspuren in jeder Richtung. Lediglich an der Wiebestraße stehen einige Wohnhäuser. Die Spreepromenade und ein kleiner Park bietet den hier arbeitenden Menschen Entspannung für die Mittagspause. Leider ist die Promenade an der Spree durch ein altes Lagerhaus unterbrochen und Sie müssen ein Stück an der Straße entlang gehen. Am Park an der Wiebestraße gibt es einen Sportbootliegeplatz. Hier dürfen Sie mit Ihrem Boot 24 Stunden kostenlos anlegen.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Beusselstraße und 10 Minuten Fußweg

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.