berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Wiclefstraße, Berlin-Moabit

Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche

Die Straße ist nach dem Reformator und Kirchenpolitiker John Wiclef benannt. Er wurde um 1324 in Spreswell (Großbritannien)geboren und starb am 31. Dezember 1384 in Lutterworth (Leicestershire).
Der Dr. der Theologie wandte sich bereits lange vor Martin Luther gegen den Ablasshandel, das Zölibat und die Verehrung der Heiligen und beeinflusste mit seiner Anschauung das spätere Wirken von Martin Luther. Er begann die Bibel in die englische Sprache zu übersetzen, dass auch Laien in der Lage sein sollten das Buch zu lesen. 1415 wurde er auf dem Konzil in Konstanz zum Ketzer erklärt und angeordnet seine Schriften zu verbrennen. 1428 wurde er exhumiert, seine Überreste verbrannt und seine Asche dem Fluss Swift übergeben.

Nähere Informationen: externer Link

Wiclefstraße, Ecke Bremer Straße (Foto; 2010)
Wiclefstraße, Ecke Bremer Straße (Foto; 2010) Wiclefstraße, Berlin-Moabit, Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche
Wiclefstraße (2014) Wiclefstraße, Berlin-Moabit, Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche
Wiclefstraße (2014)
Wiclefstraße, Innenhof am Durchgang zur Waldenser Straße (2010) Wiclefstraße, Berlin-Moabit, Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche
Wiclefstraße, Innenhof am Durchgang zur Waldenser Straße (2010)
Wiclefstraße, Durchgang zum Park an der Bremer Straße (2010) Wiclefstraße, Berlin-Moabit, Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche
Wiclefstraße, Durchgang zum Park an der Bremer Straße (2010)
Wiclefstraße, Durchgang von der Waldenser Straße (2010) Wiclefstraße, Berlin-Moabit, Park an der Bremer Straße, Naturlehrpfad Moabit, Reformationskirche
Wiclefstraße, Durchgang von der Waldenser Straße (2010)
Es handelt sich um eine verkehrsberuhigte und von Bäumen gesäumte Wohnstraße mit Kopfsteinpflaster. Der Baumbestand besteht aus Spitz-, Berg-, Eschen-, Zucker und Silberahorn. Es gibt sehr gute und schnelle Verkehrsverbindungen in die Innenstadt Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Turmstraße und in der Arminius-Markthalle. Von der Wiclefstraße gibt es tagsüber einen Fußgängerdurchgang über das Gelände vom Bildungspark Waldenser zur Waldenserstraße. Nach Norden führt ein Fußgängerdurchgang - unvermutet in diesem dichtbebauten Gebiet - zur Unionstraße durch den versteckten Park an der Bremer Straße. An der Straße liegt die Reformationskirche.
Naturlehrpfad Moabit
Autor: Pharus-Plan
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Beusselstraße
U-Bahn: Birkenstraße, Turmstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.