berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Schwartzkopffstraße, Berlin-Mitte

Park am Nordbahnhof, Bundesnachrichtendienst

Die Straße ist nach Louis Victor Robert Schwartzkopff benannt. Er war Besitzer mehrerer großer Fabriken., errichtete in Spandau eine Gewehrfabrik und in Wildau eine Fabrik für Lokomotiven mit vorbildlichen Werkswohnungen, die heute unter Denkmalschutz stehen. Er wurde am 5. Juni 1825 in Magdeburg (heute im Bundesland Sachsen-Anhalt) geboren und starb am 7. März 1892 in Berlin. Er ist auf dem Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinde beigesetzt.

Nähere Informationen: externer Link

Schwartzkopffstraße (2009)
Schwartzkopffstraße (2009) Schwartzkopffstraße, Berlin-Mitte, Park am Nordbahnhof, Bundesnachrichtendienst
Schwartzkopffstraße (2009) Schwartzkopffstraße, Berlin-Mitte, Park am Nordbahnhof, Bundesnachrichtendienst
Schwartzkopffstraße (2009)
Schwartzkopffstraße (2009) Schwartzkopffstraße, Berlin-Mitte, Park am Nordbahnhof, Bundesnachrichtendienst
Schwartzkopffstraße (2009)
Ruhige Wohnstraße mit großer Altbausubstanz in sehr zentraler Lage. Die Verkehrsanbindung ist ausgezeichnet. Der Park am Nordbahnhof grenzt an die Straße an und gibt Ihnen reichlich Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu bewegen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut und es gibt vielseitige kulturelle Angebote im Umfeld.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Schwartzkopffstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.