berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Schönstedtstraße, Berlin-Gesundbrunnen

Amtsgericht Wedding, Panke

Der ehemalige preußische Justizminister Karl Heinrich von Schönstedt war 1899 Namenspatron der Straße. Er wurde am 6. Januar 1833 in Broich bei Mülheim an der Ruhr (heute im Bundesland Nordrhein-Westfalen) geboren und ist am 31. Januar 1924 in Berlin gestorben.

Schönstedtstraße 2011
Schönstedtstraße 2011 Schönstedtstraße, Berlin-Gesundbrunnen, Amtsgericht Wedding, Panke
Schönstedtstraße 2011 Schönstedtstraße, Berlin-Gesundbrunnen, Amtsgericht Wedding, Panke
Schönstedtstraße 2011
Die Straße ist nur einseitig bebaut und besteht überwiegend aus Bürogebäuden (Zentrales Mahngericht Berlin und Brandenburg). Auf der nordöstlichen Seite liegt der Brunnenplatz.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Nauener Platz oder Pankstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.