berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Scherenbergstraße, Berlin-Prenzlauer Berg

Die Straße wurde nach dem Dichter Christian Friedrich Scherenberg benannt. Er wurde am 5. Mai 1798 in Stettin geboren und ist am 9. September 1881 in Zehlendorf (Berlin) gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Innerstädtische Wohnstraße mit Kopfsteinpflaster. Die Straße besteht aus einer Mischung von Altbauten, Nachkriegsbauten und Neubauten und etwas Gewerbe.
Die Verbindung in die Innenstadt ist ausgezeichnet. Einkaufsmöglichkeiten finden Sie an der Schönhauser Allee und die Möglichkeiten zum Ausgehen sind nahezu unbegrenzt. Grünanlagen finden Sie im Mauerpark und Raum für sportliche Betätigung bietet der nahe Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Einen großen Spielplatz gibt es auf dem Humannplatz.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Schönhauser Allee
U-Bahn: Schönhauser Allee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.