berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Jakob von Keith, Berlin-Mitte

Zietenplatz, Mohrenstraße

Jakob von Keith ist einer von 6 preußischen Generälen, deren Skulpturen den Zietenplatz zieren. Keith wurde am 11. Juni 1696 in Peterhead (Großbritannien) geboren. Er musste Schottland verlassen und trat zunächst in russische Dienste ein, bevor er Offizier in der preußischen Armee wurde. Zusammen mit 17.000 weiteren Soldaten verlor er bei einem fürchterlichen Gemetzel bei Hochkirch (Sachsen) sein Leben im Dienste des preußischen Königs.
Selbst als Toter musste er noch diverse Male umgebettet werden und fan schließlich seine letzte Ruhestätte im Garnisonsgrab auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf.

Nähere Informationen: externer Link

Jakob von Keith (2013)
Jakob von Keith (2013) Jakob von Keith, Berlin-Mitte, Zietenplatz, Mohrenstraße
Jakob von Keith (2013) Jakob von Keith, Berlin-Mitte, Zietenplatz, Mohrenstraße
Jakob von Keith (2013)
Jakob von Keith, Inschrift im Denkmalsockel (2013) Jakob von Keith, Berlin-Mitte, Zietenplatz, Mohrenstraße
Jakob von Keith, Inschrift im Denkmalsockel (2013)
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Mohrenstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.