berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Rathenauplatz, Berlin-Grunewald

Halensee, Friedenthalpark, Cadillacs

Der Platz wurde nach dem ehemaligen deutschen Außenminister Walther Rathenau benannt. Rathenau wurde am 29. September 1867 in Berlin geboren. Er lebte in der nahen Koenigsallee, dort fiel er am 24. Juni 1922 einem Attentat von rechtgerichteten Studenten zum Opfer. Rathenau ist auf dem Waldfriedhof Oberschöneweide in einem Ehrengrab bestattet.

Nähere Informationen: externer Link

Rathenauplatz und Cadillacs (2012)
Rathenauplatz und Cadillacs (2012) Rathenauplatz, Berlin-Grunewald, Halensee, Friedenthalpark, Cadillacs
Rathenauplatz (2012) Rathenauplatz, Berlin-Grunewald, Halensee, Friedenthalpark, Cadillacs
Rathenauplatz (2012)
Der von starkem Verkehr umtoste runde Platz markiert das westliche Ende des Kurfürstendamms. Auf der Platzmitte steht die Skulptur Cadillacs in Form der nackten Maja von Wolf Vostell.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Halensee

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.