berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Trümmerberg, Berlin-Marienfelde

Ehemalige Radarstation

Auf dem Trümmerberg stand eine Radaranlage die zwischen 1962 und 1965 von der US-Armee erbaut wurde. Seit 1991 wurde die Anlage nicht mehr genutzt. Die letzten Gebäude wurden 1996 abgerissen. Seit dem Jahr 2000 ist der Berg wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Aussichtsplateau (2011)
Aussichtsplateau (2011) Trümmerberg, Berlin-Marienfelde, Ehemalige Radarstation
Trümmerberg (2011) Trümmerberg, Berlin-Marienfelde, Ehemalige Radarstation
Trümmerberg (2011)
Aufstieg von der Kleingartenanlage Amstelveen (2011) Trümmerberg, Berlin-Marienfelde, Ehemalige Radarstation
Aufstieg von der Kleingartenanlage Amstelveen (2011)
Plateauweg (2011) Trümmerberg, Berlin-Marienfelde, Ehemalige Radarstation
Plateauweg (2011)
Aufgang von der Marienfelder Allee (2011) Trümmerberg, Berlin-Marienfelde, Ehemalige Radarstation
Aufgang von der Marienfelder Allee (2011)
Nach einem leichten Aufstieg finden Sie Liegewiesen und mehrere Aussichtspunkte von denen Sie nahezu die ganze Stadt überblicken können. Bequeme Wege erschließen den Berg zwischen Diedersdorfer Weg und Marienfelder Allee. Der Berg vergrößert den gegenüberliegenden Freizeitpark Mariendorf erheblich und trägt zusätzlich zur Attraktivität der Grünanlage am südlichen Stadtrand bei.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Buckow

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.