berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Lietzenburger Straße

Der Name ist auf das ehemalige Lustschloss Lietzenburg zurückzuführen, das später zum Schloss Charlottenburg ausgebaut wurde. Die Namensgebung ist seit 1890 dokumntiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Lietzenburger Straße durch die zerstörte Stadt bis zur östlich gelegenen Martin-Luther-Straße und der Kleiststraße erweitert und als Südtangente bezeichnet. Am 1. September 1963 waren die Baumaßnahmen beendet.

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.