berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Haydnstraße, Berlin-Steglitz und Berlin-Lichterfelde

Bäke, Bäkepark

Die Straße ist nach dem Komponisten Joseph Haydn benannt. Haydn wurde am 31. März 1732 in Rohrau (Österreich) geboren und ist am 31. Mai 1809 in Wien gestorben.

Nähere Informationen: externer Link

Haydnstraße mit Kindertages (2016)
Haydnstraße mit Kindertages (2016) Haydnstraße, Berlin-Steglitz und Berlin-Lichterfelde, Bäke, Bäkepark
Haydnstraße mit Spielplatz im Bäkepark (2016) Haydnstraße, Berlin-Steglitz und Berlin-Lichterfelde, Bäke, Bäkepark
Haydnstraße mit Spielplatz im Bäkepark (2016)
An der relativ ruhigen Wohnstraße stehen Ein- und Mehrfamilienhäuser. Das kulturelle Leben im Wohnumfeld ist abwechslungreich. Waren für den täglichen Bedarf erhalten Sie am Hindenburgdamm. Lustvoll einkaufen können Sie nach wenigen Stationen mit dem Bus in der Steglitzer Schloßstraße. Der Bäkepark, der nahe Stadtpark Steglitz und die Ufer am Teltowkanal geben Ihnen ausreichend Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu bewegen.
Direkt an der Straße liegt der Bäkepark, die Grundschule am Bäkepark, eine Kindertagesstätte und die Kleingartenanlage Bäketal.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Bus: M85

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.