berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg

Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße

Die Straße führt von Charlottenburg nach Wilmersdorf, dieser Richtung hat sie Ihren Namen zu verdanken. Die ehemals selbstständigen Städte gingen 1920 als eigenständig Bezirke in Groß-Berlin auf. 2001 wurden sie zum Großbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf vereinigt.

Wilmersdorfer Straße (2009)
Wilmersdorfer Straße (2009) Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße
Wilmersdorfer Straße (2015) Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße
Wilmersdorfer Straße (2015)
Wilmersdorfer Straße (2015) Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße
Wilmersdorfer Straße (2015)
Wilmersdorfer Straße, Ecke Pestalozzistraße (2015) Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße
Wilmersdorfer Straße, Ecke Pestalozzistraße (2015)
Wilmersdorfer Straße (2015) Wilmersdorfer Straße, Berlin-Charlottenburg, Zwischen Bismarckstraße und Krummer Straße
Wilmersdorfer Straße (2015)
Hier befindet sich eines der großen, zentral gelegenen Berliner Einkaufszentren. Der größte Teil der Straße besteht aus einer Fußgängerzone mit direktem U-Bahn-Anschluss. Die vielen Geschäfte der Straße lassen das Konsumherz höher schlagen; es gibt fast alles, was das Herz begehrt. Überlegen Sie bitte vor dem Kauf, ob Sie das auch alles wirklich brauchen. Der Konsum braucht auch viel Verwaltung, so dass es leider nur noch wenig Wohnraum in diesem Teil der Straße gibt. Grünflächen sind in diesem Bereich ebenfalls Mangelware, dafür ist das kulturelle Leben sehr vielseitig.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Charlottenburg
U-Bahn: Wilmersdorfer Straße oder Bismarckstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.