berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf

Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf

Die Straße ist nach dem ehemaligen Herzogtum Nassau benannt, das im heutigen Bundesland Hessen aufgegangen ist.

Nähere Informationen: externer Link

Nassauische Straße (2014)
Nassauische Straße (2014) Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf, Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf
 Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf, Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf
Nassauische Straße 61, mit Gedenktafel Winkler (2011) Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf, Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf
Nassauische Straße 61, mit Gedenktafel Winkler (2011)
Nassauische Straße, Hauseingang (2011) Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf, Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf
Nassauische Straße, Hauseingang (2011)
Nassauische Straße (2014) Nassauische Straße, Berlin-Wilmersdorf, Kirche am Hohenzollernplatz, Volkspark Wilmersdorf
Nassauische Straße (2014)
Ruhige, zentral gelegene Wohnstraße mit einem hohen Anteil an hochherschaftlichem Altbaubestand. Einkaufen können Sie in der Berliner Straße und in der Uhlandstraße. Mittwoch und Samstag gibt es am Hohenzollernplatz einen großen Wochenmarkt mit frischen Waren aus dem Umland. Das kulturelle Leben im Kiez ist vielseitig. Im nahen Volkspark Wilmersdorf finden Sie ausreichend Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu bewegen.
Am Haus mit der Nummer 61 erinnert eine Gedenktafel an den Komponisten Gerhard Winkler, der hier lebte und unter anderen das Lied der Capri Fischer schrieb.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Hohenzollernplatz, Güntzelstraße oder Blissestraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.