berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf

Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee

Die Straße ist nach der Magnolie, einem Strauch- oder Baumgewächs mit großen Blüten, benannt. Dem französischen Botaniker Pierre Magnol (1638-1715) zu Ehren, wurde die Pflanze benannt.

Nähere Informationen: externer Link

Magnolienring (2013)
Magnolienring (2013) Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf, Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee
Magnolienring (2013) Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf, Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee
Magnolienring (2013)
Magnolienring (2013) Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf, Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee
Magnolienring (2013)
Magnolienring (2013) Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf, Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee
Magnolienring (2013)
Magnolienring (2013) Magnolienring, Berlin-Wilmersdorf, Wissenschaftsdomäne, Lentzeallee
Magnolienring (2013)
Die verkehrsberuhigte Straße entstand 2010 im Zuge einer Neubaumaßnahme. Moderne Stadtvillen wurden hier als Mehrfamilienhäuser gebaut. Die Verkehrsanbindung ist gut. Ein Einkaufszentrum mit vielen kleinen Läden finden Sie an der nahen Breiten Straße. Eine große Mittelinsel mit Sitzgelegenheiten, einem Brunnen und einem großen Spielplatz trennt die beiden Fahrbahnen. Es gibt einige kleinere Grünanlagen in der Nähe, die vor der Haustür gelegenen Flächen der Wissenschaftsdomäne gehören den drei großen Universitäten und können nicht betreten werden.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Breitenbachplatz

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.