berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Matthiasstraße, Berlin, Friedrichshain

Volkspark Friedrichshain

Die Straße ist nach dem ehemaligen Berliner Bürgermeister Thomas von Matthias benannt. Der in kurfürstlichen Diensten stehenden Bürgermeister wurde 1571 der Veruntreuung bezichtigt und verlor seine kurfürstlichen Ämter. Den Berlinern war das nicht so wichtig und er blieb weiter Bürgermeister. Der Würdenträger wurde um 1520 in Brandenburg (Havel) geboren, wo er am 7. Juli 1576 gestorben ist.

Nähere Informationen: externer Link

Matthiasstraße (2011)
Matthiasstraße (2011) Matthiasstraße, Berlin, Friedrichshain, Volkspark Friedrichshain
Matthiasstraße (2011) Matthiasstraße, Berlin, Friedrichshain, Volkspark Friedrichshain
Matthiasstraße (2011)
In der ruhigen und zentral gelegenen Wohnstraße stehen überwiegend Neubauten. Einkaufen können Sie in der nahen Landsberger Allee. Gelegenheiten zum Ausgehen gibt es reichlich und für die Bewegung an der frischen Luft ist der Volkspark Friedrichhain nicht weit.
An der Ecke zur Landsberger Allee steht ein Ärztehaus. Über die Diestelmeyerstraße führt ein Fußweg zwischen dem Kirchhof V der Georgen-Parochial-Gemeinde und der Auferstehungskirche zur Friedenstraße.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: M5, M6, M8

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.