berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Elsa-Rendschmidt-Weg, Berlin-Charlottenburg

Der Fußweg ist nach der Eiskunstläuferin Elsa Rendschmidt benannt. Sie wurde am 11. Januar 1886 geboren und ist am 9. Oktober 1969 gestorben. Bei den Olympischen Spielen 1908 gewann sie die Silbermedaille.

Der Weg dient als Fußweg vom S-Bahnhof Pichelsberg zur Waldbühne und in das Waldgebiet um die Murellenschlucht.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Pichelsberg

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.