berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Hammarskjöldplatz, Berlin-Westend

Der Platz ist nach dem schwedischen Politiker und ehemaligem Präsidenten der UNO Dag Hammarskjöld benannt. Dag Hammarskjöld wurde am 29. Mai 1905 in Jönköping (Schweden) geboren. Am 17. September 1961 kam er nach einem bisher ungeklärten Flugzeugabsturz bei Ndola (Sambia) ums Leben. Im gleichen Jahr wurde im posthum der Friedensnobelpreis verliehen.

Funkturm (Festival of Lights 2010)
Funkturm (Festival of Lights 2010) Hammarskjöldplatz, Berlin-Westend,
Funkturm (Festival of Lights 2010) Hammarskjöldplatz, Berlin-Westend,
Funkturm (Festival of Lights 2010)
Der Platz liegt zwischen der Masurenallee und dem Messegelände und dient in erster Linie als Parkplatz. Einziger Anlieger ist die Messe Berlin mit dem Funkturm.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Messe-Nord
U-Bahn: Kaiserdamm

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.