berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

St. Georg

Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Zille-Museum

Die Skulptur am Spreeufer wurde 1849 von August Karl Eduard Kiss geschaffen. Der Bildhauer wurde am 11. Oktober in Paprotzan (Oberschlesien) geboren und starb am 24. März 1865 in Berlin. Er arbeitete in der Werkstatt von Daniel Rauch in der Klosterstraße. Kiss ist auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in der Großgörschenstraße begraben.

Nähere Informationen: externer Link

St. Georg
St. Georg St. Georg, Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Zille-Museum
St. Georg (2015) St. Georg, Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Zille-Museum
St. Georg (2015)
St. Georg (2016) St. Georg, Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Zille-Museum
St. Georg (2016)
St. Georg war im Winter 2010/2011 zur Jungkur St. Georg, Nikolaiviertel, Nikolaikirche, Zille-Museum
St. Georg war im Winter 2010/2011 zur Jungkur
Die Figur hat eine bewegte Reise durch die Stadt hinter sich. Ursprünglich stand sie im Hof des Stadtschlosses. Nach der Sprengung wurde sie in den Volkspark Friedrichshain ausgesiedelt und nach der Wende an ihrem jetzigen Ort am Spreeufer aufgestellt.
Spreeweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Alexanderplatz
U-Bahn: Alexanderplatz
und dann etwa 10 Minuten Fußweg

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.