berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Große-Leege-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen

Flusspferdhof, Gedenkstätte Hohenschönhausen, Bürgeramt

Die Straße ist nach der Unternehmerfamilie Große-Leege benannt. Die Familie entstammte aus dem heutigen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Er gründete zusammen mit dem Bankier Henry Suermondt die Grunderwerbs- und Baugesellschaft zu Berlin. Die Gesellschaft parzellierte und bebaute um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert das zuvor von Henry Suermondt erworbene Rittergut Hohenschönhausen.

Nähere Informationen: externer Link

Große-Leege-Straße (2014)
Große-Leege-Straße (2014) Große-Leege-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Flusspferdhof, Gedenkstätte Hohenschönhausen, Bürgeramt
Große-Leege-Straße (2014) Große-Leege-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Flusspferdhof, Gedenkstätte Hohenschönhausen, Bürgeramt
Große-Leege-Straße (2014)
Große-Leege-Straße (2014) Große-Leege-Straße, Berlin-Alt-Hohenschönhausen, Flusspferdhof, Gedenkstätte Hohenschönhausen, Bürgeramt
Große-Leege-Straße (2014)
Die denkmalgeschützte Wohnanlage de Flusspferdhofsiedlung der Architekten Emmerich und Mebes ist hier zu finden.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
Straßenbahn: M5
Bus: 256

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.