berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Geschwister-Scholl-Straße, Berlin Mitte

Die Straße wurde nach den Geschwistern Hans und Sophie Scholl benannt. Hans Scholl wurde am 22. September in Ingersheim (Baden-Württemberg), seine Schwester Sophie Scholl am 9. Mai 1921 in Forchtenberg (Baden-Württemberg) geboren. Sie gehörten zur Widerstandsgruppe der Weißen Rose, die in selbst hergestellten Flugblättern aufrief, das Hitler-Regime zu stürzen. Im Februar 1943 wurden sie gefasst und bereits 4 Tage später, am 22 Februar in München hingerichtet.

Nähere Informationen: externer Link

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum (2010)
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum (2010) Geschwister-Scholl-Straße, Berlin Mitte,
Hauseingang (2010) Geschwister-Scholl-Straße, Berlin Mitte,
Hauseingang (2010)
 Geschwister-Scholl-Straße, Berlin Mitte,
Neben großen Verwaltungsgebäuden steht hier das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, die 2010 eröffnete Zentralbibliothek der Humboldt-Universität. Die zentrale Lage bietet nahezu unbegrenzte Ausgehmöglichkeiten. Einkaufen können Sie an der Unter den Linden oder in der Friedrichstraße. Das Spreeufer und der Monbijoupark bieten Ihnen Raum zur Bewegung an der frischen Luft.
Spreeweg
Anfahrt mit Bus + Bahn:
S-Bahn: Friedrichstraße
U-Bahn: Friedrichstraße

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.