berliner-stadtplan.com

Pharus-Karten online oder Kaufen im Pharus-Shop.

Franz-Mett-Straße, Berlin-Friedrichsfelde

Die Straße ist nach dem Bergmann und Metallarbeiter Franz Mett benannt. Er wurde am 25. Oktober 1904 in Ostpreußen geboren. 1942 wurde er verhaftet und wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. Am 21. August 1944 wurde er in Brandenburg an der Havel ermordet.

Nähere Informationen: externer Link

 Franz-Mett-Straße, Berlin-Friedrichsfelde,
U-Bahn-Depot Franz-Mett-Straße, Berlin-Friedrichsfelde,
U-Bahn-Depot
 Franz-Mett-Straße, Berlin-Friedrichsfelde,
Relativ ruhige Wohnstraße mit hohen Wohnblocks, aber einigen angelegten Freiflächen. An der östlichen Straßenseite befindet sich ein Depot der Berliner U-Bahn. An der Ecke Alfred-Kowalke-Straße ist ein kleines Einkaufszentrum. Am südlichen Ende befindet sich ein großes Hotel. Die Verbindung in die Innenstadt und zum Alexanderplatz ist gut. Es gibt viele Grünflächen für Sport und Erholung und der Tierpark ist ganz in der Nähe.
Anfahrt mit Bus + Bahn:
U-Bahn: Friedrichsfelde oder Tierpark

Die Informationen auf dieser Seite wurden von uns bzw. unseren redaktionellen Partnern nach bestem Wissen zusammengestellt und sind ohne Gewähr. Ihre Vorschläge für Korrekturen oder Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.